Kind 44 #003 | Die Suche nach einem Spion

Hallo Leute! Wie geht’s?

Ich habe mehr von Kind 44 gelesen – ein Teil findet am 14. Februar in Dorf Kimow statt, das andere Teil in Moskau (wieder am selben Tag). Wie immer werden Spoiler folgen.

German Readalong 2

In Dorf Kimow treffen wir einen neuen Figure – Anatoli Brodsky, der anscheinend flüchtig ist. Er versteckt in eine Scheune, die zu deinem Freund, Michail, gehört. Wir finden heraus, dass die beide lange Freunde sind, und Anatoli will, dass Michail mitkommt, aber Michail will nur seine Familie schützen und deswegen wird er nicht mitgehen.

Jedoch die Freundschaft ist für Michails Frau egal; sie hat Anatoli gemocht, aber jetzt glaubt sie, dass er nur eine Bedrohung ist. Die beide wollen die Familie schützen – aber Michail wählt Schweigen und es ist klar, dass seine Frau ein bissel unbarmherziger ist.

Dann sehen wir Leo wieder; er sucht nach Anatoli, obwohl wir – und er auch – wissen nicht, was Anatoli getan hast. Er ist ein Tierarzt, er spricht Englisch und hat wahrscheinlich ausländische Freunde, aber es gibt keine echte Beweis, dass er ein Spion ist. In jedem Fall muss Leo noch untersuchen, besonders jetzt, weil Anatoli Moskau verlassen hat.

Leo spricht mit Anatolis Nachbarn – eine Familie sagen, dass sie ihn nie gemocht haben, und dass er und die Frau Morosowa Freunde sind. Leo fragt sie, was sie weiß – und sie erzählt ihn über das Dorf Kimow und der Freund, der da wohnt. Leo trifft seinen Kollege – Wassili, ein Mann, der seinen eigenen Bruder denunziert hat – und Wassili sagt, dass sie einen Brief gefunden haben, der darauf hindeutet, dass Anatoli nach Kiew geflohen ist. Leo glaubt, dass Anatoli wirklich in Kimow ist, und, dass der Brief falsch ist, aber sie sollten die beide Standorte untersuchen.

Es gab nicht so viel über die Morde in diese zwei Teile – Leo glaubt nur, dass wenn er nicht mit die Familie treffen musste, dann könnte er vielleicht Anatoli fassen. Wir wissen nicht, was Anatoli angeblich gemacht hat, aber es gibt Momente, wohin Leo scheint, ein paar Zweifeln zu haben.

Nie zweifelte er daran, dass er Anatoli Brodsky letztendlich festnehmen würde, aber vorher wollte er einfach Beweise, irgendein Anzeichen von Schuld, das nicht auf bloßen Mutmaßungen gründete. Mit anderen Worten, er wollte ein reines Gewissen haben, wenn er ihn sich schnappte.

Wir wissen natürlich, dass Anatoli in Kimow war und, dass Michail und seine Frau das auch wissen. Vielleicht wird Michails Frau Leo alles erzählen, wenn er kommt – aber wird Leo dann Anatoli fassen, oder wird er etwas über die Morde herausfinden.

Ich interessiere mich für Leo und wie er verändern wird. Es scheint auch, dass Wassili sehr gefährlich sein wird – wenn er Leos Zweifeln entdeckt, wird er fraglos Leo auch denunziert.

Wir sind noch am Anfang des Buchs, aber ich hoffe, dass nächstes Mal wir etwas über die Morde herausfinden werden, oder über Anatolis “Verbrechen”.

Bis dann!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s